Humus Währung

Kontakt aufnehmen

Ein Impuls für Investitionen in einen der wichtigsten Rohstoffe unserer Erde.

Degradierte Böden

Degradierte Böden führen unausweichlich zu qualitativ minderwertigen Pflanzen und damit zu mangelhafter Ernährung und folglich zu instabiler Gesundheit von uns Menschen.
Die jahrzehntelange Schwächung unserer Böden, insbesondere durch den Einsatz wasserlöslicher Nährstoffe, die kurzfristig zu höheren Erträgen führte, gleichzeitig jedoch die natürlichen Mechanismen zur Bodenbildung und den Aufbau von Fruchtbarkeit nach-haltig schädigten, schreitet weiterhin dramatisch voran.

Kleinst- oder Großanleger

Investoren, ob Kleinst- oder Großanleger, sind gefragt, um in vertrauensvoller Kooperation und unter dem Schirm eines Fonds gesunde ökonomische und ökologische Kreisläufe mit aufzubauen.
Der Bedarf an kostbaren Rohstoffen – Pflanzsubstrat und daraus entstehende Humuserde – ist groß, jedoch sind es auch die betriebswirtschaftlichen Hürden. Die Kompostierung ist in Deutschland stark reguliert, primär kommunal geregelt und durch die großen Mengen an Abfall aus Biotonnen und Grünschnitt auf raschen Verkauf von Kompost fokussiert. Dieser Frischkompost kann von der Bio-Landwirtschaft jedoch nur zur existierenden, oft minderwertigen Erde beigemengt werden. Einen Ausgleich könnten Bio-Bauern durch eigene Kompostherstellung schaffen, jedoch fehlt hier meist geeignete Gerätschaft, Personal als auch Zeit.

Der gesunde ökonomische Kreislauf bedingt die notwendigen und nachhaltigen Investitionen in die Entstehung und Verwaltung der kostbaren Rohstoffe: Pflanzsubstrat und Humuserde.

Der Fonds

Der terra plena Fonds wurde etabliert, um den Nachhaltigkeitswert und die Wertschöpfung von biozyklischer Humuserde aufzugreifen und ihn als natürlichen Vermögenswert am Markt zu etablieren.

Mit ihrer Investition erwerben sie Bezugsrechte (”Humusbrief”) für biozyklische Humuserde von der BHS GmbH (Biocyclic Humus Soil GmbH). Mit den eingenommenen Mitteln wird das notwendige Ausgangsmaterial von einer lizenzierten Kompostanlage beschafft, auf die I.B.H.S. Alliance (International Biocyclic Humus Soil Alliance) übertragen und der Veredelung zugeführt. Die Alliance sichert bis zu einem möglichen Bezug der Humuserde die ordnungsgemäße Veredelung und Bewirtschaftung und entzieht das Substrat möglichen Risiken durch Ausfälle von Einzelbetrieben. Qualität und Verfügbarkeit des Materials werden durch permanentes Monitoring und regelmäßige Kontrollen sichergestellt.

Wenn Sie mehr über die zukunftsträchtige Humus Währung erfahren möchten, dann nehmen Sie Kontakt mit uns auf.

Ihre Investition in den terra plena Fonds generiert und sichert nicht nur Vermögen, sondern leistet gleichzeitig einen wertvollen Beitrag zur Verbesserung der Welternährung, zum Wohlergehen aller und damit auch zum Weltfrieden.